Cozy holiday house near the beach

Νafplion






Nur 138 Kilometer von Athen entfernt ist Nafplio während des ganzen Jahres eine ideale Auswahl für Entspannung. Es war die erste Hauptstadt des modernen griechischen Staates und unterscheidet sich wegen seiner guterhaltenen architektonischen Elemente und der zwei venezianischen Burgen Akronafplia und Palamidi.

Während es viele Namen im Laufe der Jahre geändert hat, ist einer der charakteristischsten Name "Porto Cadena" (Chain Port). Dieser Name ist in den Jahren der venezianischen Herrschaft von der großen, mobilen Kette gekommen, die an Bourtzi anfing und bis zu Akronafplia reichte, mit der Absicht, die Tür zu unerwünschten Schiffen zu verhindern.

Der heutige Name der Stadt stammt aus ihrem Gründer, Nafplio, dem Sohn von Poseidon und Amymoni. Die Geschichte der Stadt begann etwa im 8. Jahrhundert v. Chr.. Im Jahr 1.390 n. Chr. bei der Herrschaft von Venedig wird die Stadt und ihre Burgen erheblich mit Festungen verstärkt. Nach vielen Jahren von Herrschaft und Brutalität wird Nafplio im Jahr 1822 befreit, und im Januar 1823 wird es zur Hauptstadt des griechischen Freistaates.

Während der Perioden von Kapodistrias und Otto erhält die Stadt einen Hauch von Modernisierung. Viele osmanische Gebäude wurden abgerissen und damals wurde der Vorort Pronoia (Vorsehung auf Deutsch) für die Unterbringung der Flüchtlinge gebaut. Im gleichen Zeitraum entstanden die ersten Zeitungen, die erste nationale Druckerei, das erste Parlament der Griechen, und die ersten Theateraufführungen. Auch wurde das Krankenhaus renoviert und man versuchte, das Netzwerk von Wasser und Abwasser aufzubauen.

Nach der Ermordung von Kapodistrias im Jahr 1832 wurde der Stadtstrand versteigert, an Einzelpersonen gewährt und die alte Stadt wurde gebaut. Unter den Gebäuden, die errichtet wurden, ist auch das unter Denkmalschutz stehende Gebäude in der Straße Sofroni 7 eingeschlossen

Aber auch nach der Verlegung der Hauptstadt ist Nafplio nach wie vor eine sehr wichtige griechische Stadt und ein zauberhafter Ort, weil es sowohl historische Elemente wie auch Naturschönheiten, kulturelle Veranstaltungen und Spaß verbindet!